0

Sommerglück im Apfelgarten

Roman, Die Little-Somerby-Serie 3

Auch erhältlich als:
9,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 2 - 3 Tagen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783426523445
Sprache: Deutsch
Umfang: 336 S.
Format (T/L/B): 2.1 x 19 x 12.5 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Erneut erschafft die englische Bestseller-Autorin Fay Keenan einen wunderbar prickelnden Liebesroman der ganz besonderen Art. Schicksalhafte Begegnungen, hoffnungsfrohe Herzen, vage Vergangenheiten - eine lang ersehnte Liebe. "Sommerglück im Apfelgarten" ist ein Sommerroman, so leichtfüßig und lebendig, wie nur Fay Keenan ihn zu schreiben vermag.Sophie Henderson liebt ihren Job bei Carter's Cider in Little Somerby. Als Kellermeisterin ist sie für den einzigartigen Geschmack des Ciders verantwortlich, doch gern würde sie mehr Verantwortung in dem Familienunternehmen übernehmen. Der Kanadier Alex Fraser kommt nach Little Somerby, um bei Carter's alles über die traditionelle Cider-Herstellung zu erfahren. Nach dem Tod seiner Mutter möchte er sich endlich den Traum einer eigenen Cider-Kellerei erfüllen. Sophie wird seine Mentorin. Sofort spüren beide eine starke Anziehung - und kommen sich auch privat immer näher. Doch was Sophie nicht weiß: Alex hat einen weiteren Grund, warum er ausgerechnet nach Little Somerby gekommen ist. Kann er Sophie die Wahrheit erzählen, ohne die neue Liebe zu gefährden?Dieses atmosphärische Wohlfühlbuch ist der letzte Teil der Little-Somerby-Trilogie von der britischen Bestseller-Autorin. "Sommerglück im Apfelgarten" spielt wie seine Vorgänger "Annas kleiner Teeladen" und "Das kleine Bistro in Little Somerby" in der traumhaften Idylle Somersets in England. Hier trifft die Leidenschaft für prickelnden Cider auf innige Liebe und Romantik.

Autorenportrait

Fay Keenan lebt mit ihren zwei Töchtern, ihrem Ehemann Nick und einigen Tieren in der wundervollen Umgebung Somersets im Westen Englands. Wenn Fay sich nicht gerade liebevoll um ihre Kinder kümmert oder an ihrem neuesten Schreibprojekt sitzt, unterrichtet sie an einer weiterführenden Schule Englisch. Sie unternimmt gerne lange Spaziergänge durch die Landschaft Somersets und liebt es, den selbstgemachten Cider der Höfe in ihrer Nachbarschaft zu kosten. Beides war eine Inspiration für das fiktive Städtchen Little Somerby.

Schlagzeile

Der Traum von der eigenen Cider-Kellerei in Südengland

Weitere Artikel aus der Kategorie "Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945)"

Alle Artikel anzeigen